Startseite

Im Umweltkreis arbeiten Menschen aus verschiedenen Verbänden und Vereinen zusammen, weil sie erkannt haben, daß der Schutz unserer Natur zu den entscheidenden Lebens- und Überlebensfragen unserer Zeit gehören.

Weiteres hierzu erfahren Sie in "Wir über uns".

 

Der Träger des Umweltkreises ist der NABU - Ortsgruppe Leutkirch.

 

 

Aktuelles

 

Seit Mai sind das Glasmuseum Schmidsfelden und die Naturschutzstation Schmidsfelden geöffnet. Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneregeln  ist das Besuchen der Museen und der Schauglasproduktion möglich. Mit Unterstützung des NABU Baden-Württemberg und des Natur- und Umweltfonds der Kreissparkasse Ravensburg wird die Sonnderausstellung "Zugvögel - Wanderer zwischen Welten" der Designerinnen Karin Ott (Kreuzlingen) und Silvia Frick (Wolfach) gezeigt. Hier finden Sie die Öffnungszeiten .

 

Nach zweijähriger Pause findet mit Unterstützung der Stadt Leutkirch in diesem Herbst wieder eine Pflanzaktion statt. Einheimische Bäume und Sträucher verschönern nicht nur das Landschaftsbild, sondern sind auch wichtig für die Natur. Von den Blüten der Eberesche leben 72 Insektenarten. Die Beeren ernähren 63 Vogel- und Säugetierarten. Ähnlich wertvoll sind Weißdorn, Schwarzer Holunder, Schlehe und Kornelkirsche. Den Bestellzettel und das Infoblatt finden Sie hier.

 

Termine Leutkirch - 2020

Hier finden Sie das Programm 2020 als PDF-Dokument. Programm 2020 (1,2 MB)


Termine Kißlegg - 2020

Hier finden Sie das natur- und kulturkundliche Veranstaltungsprogramm "Auf Tour in der Natur - rund um Kißlegg" als PDF (1,5 MB).

 

Angebote für Kinder

Infos zur Kindergruppe (bis 11 Jahre) finden Sie unter Rudi-Rotbein-Club.

 

Jahresbericht 2019

Den aktuellen Jahresbericht des Umweltkreises und NABU finden Sie hier als PDF-Dokument. Jahresbericht 2019 (3,18 MB)

 

Netzwerk Umwelt - Umweltbildung im Kreis Ravensburg

Die Naturschutzzentren im Kreis Ravensburg bieten eine gemeinsame Fortbildungsreihe für Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit an: 

Fortbildungen Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik (625 KB). Mehr Infos unter Netzwerk Umwelt.